Brandenburgische Denkmalpflege 2017_1

Neue Folge | Jahrgang 3 | Heft 2017_1

Brandenburgische Denkmalpflege 2017_1

96 Seiten mit 124 teils farbigen Abbildungen. Format 21 x 28 cm. Softcover mit Fadenheftung

ISSN: 0942-3397
ISBN: 978-3-943164-29-9

10,50 EUR

Themen in diesem Heft

 Gerettet und doch verloren?
Von den Erfahrungen und Möglichkeiten, die Kirche im Dorf zu lassen…
Thomas Drachenberg

Kirche® – was geht?
Erfahrungen und Folgerungen aus landeskirchlicher Praxis
Matthias Hoffmann-Tauschwitz

Wie viele Kirchen braucht das Land?
Plädoyer für ein neues „Brandenburger Gespräch“
Bernd Janowski

Neues zur „Werkstatt des Jüterboger Retabels“
Peter Knüvener und Gordon Thalmann

Der Kirchenmaler Paul Thol
und die sorbischen /wendischen Motive in seinem Werk
Alfred Roggan und Jonas Alfred Roggan

Bärwinkel / Neuhardenberg
Schinkels Rekonstruktion des Salomonischen Tempels
Frank Augustin

Götschendorf
Das ehemals fürstlich-lippische Jagdschloss in der Uckermark:
eine Bau-, Ausstattungs- und Nutzungsgeschichte
Thomas M. Dann

Guben
Ein Altar für den Präsidenten
Das „Wilhelm-Pieck-Monument“
Maximilian Claudius Noack

Guben
Wilhelm-Pieck-Denkmal:
Konservierung eines Denkmals als originale Quelle für die     
Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte
Dietmar Kraußer

Rogäsen
Das neue Kirchendach:
Eine Erfolgsgeschichte bürgerschaftlichen Engagements
Heidrun Fleege

Rezension
Retablissement – Preußische Stadtbaukunst in Polen und Deutschlands
Michael Bollé

Brandenburgische Denkmalpflege 2017_1

Jetzt Lieferbar